Inhaltsverzeichnis:

Startseite

Impressum        

Kontakt & Gästebuch

Kollegium 2017/2018

Aktuelles (mit Fotos)

Archiv (ab 2005)

Elternfeedback

Termine 2017/2018

Projekt "TuWaS!"

Schulsponsor INEOS

"Schule der Zukunft"

Aktion "Sri Lanka"

Aktion Sammeldrache

Sockensitzung

Tintenklecks online

Qualitätsanalyse

    Elemente des Schulprofils:

    (Stand März 2014)

Vorwort

Schulleben und -gestaltung

Die Katholische Grundschule

Katholisches Profil

Unser Team

Schulordnung

Feste und Feiern

Pausenkonzept

Schulanfang

Übergang zu den weiterf. S,

Gesundheitserziehung

Projekte

Schülerparlament

Teilnahme an Wettbewerben

Lernen in der KGS

Schuleingangsphase

Förder- und Forderkonzept

Hausaufgaben

Vergleichsarbeiten (VERA)

Parallelarbeiten

Verkehrserziehung

Außerschulische Lernorte

Arbeitsgemeinschaften

Kooperationen mit der KGS

Elternmitwirkung

Unsere Schule in der Pfarrei

Flohkiste e.V. - OGS / VG

Streitschlichter

Verbundschule

Förderverein


Homepages einzelner Klassen:

4b Fotos (Herr Draube)


 

Homepage der KGS Kirchstraße - online seit Januar 2001 - V2014 erstellt mit Ms Frontpage - optimiert für eine Auflösung von 1280x1024 Pixel - (c) Christoph Draube

Statistik seit 2007:

 


 

 

 

 

 

 

 

Aktion Sammeldrache

 

Liebe Eltern der KGS Kirchstraße,

unsere Schule nimmt seit ca. 15 Jahren an dem Projekt der „Grünen Umwelt Box“ (www.sammeldrache.de) des Recyclingunternehmens INTERSEROH teil. Dank Ihrer großen Unterstützung beim Sammeln alter Kartuschen bzw. Toner von Druckern, Kopierern und Faxgeräten werden unserer Schule Punkte gutgeschrieben, die wir wiederum gegen Computerzubehör eintauschen. Für die bisher erzielten Punkte wurde bereits sehr viel angeschafft; u.a. zwei Beamer, eine Digitalkamera, ein Flachbildschirm, eine externe Festplatte, mehrere Scanner & Drucker und Zubehör wie DVD-Brenner, Software etc. (also insgesamt im Wert von mehreren Tausend Euro).

Ich möchte Sie bitten, diese Aktion auch weiterhin zu unterstützen, indem Sie Ihrem Kind leere Tintenpatronen bzw. Toner mit in die Schule geben, die im Sekretariat in die dafür bereitgestellte Sammelbox eingeworfen werden können. Ich hoffe, ebenfalls die Eltern (sowie Bekannte, Freunde,…) unserer neuen Erstklässler für unsere Aktion gewinnen zu können.

Für Ihre rege Teilnahme bzw. Unterstützung möchte ich mich nochmals bedanken und verbleibe mit freundlichen Grüßen!

            C. Draube (für das Lehrerkollegium der KGS Kirchstraße; 11. Februar 2016)