Inhaltsverzeichnis:

Startseite

Impressum        

Kontakt & Gästebuch

Kollegium 2017/2018

Aktuelles (mit Fotos)

Archiv (ab 2005)

Elternfeedback

Termine 2017/2018

Projekt "TuWaS!"

Schulsponsor INEOS

"Schule der Zukunft"

Aktion "Sri Lanka"

Aktion Sammeldrache

Sockensitzung

Tintenklecks online

Qualitätsanalyse

    Elemente des Schulprofils:

    (Stand März 2014)

Vorwort

Schulleben und -gestaltung

Die Katholische Grundschule

Katholisches Profil

Unser Team

Schulordnung

Feste und Feiern

Pausenkonzept

Schulanfang

Übergang zu den weiterf. S,

Gesundheitserziehung

Projekte

Schülerparlament

Teilnahme an Wettbewerben

Lernen in der KGS

Schuleingangsphase

Förder- und Forderkonzept

Hausaufgaben

Vergleichsarbeiten (VERA)

Parallelarbeiten

Verkehrserziehung

Außerschulische Lernorte

Arbeitsgemeinschaften

Kooperationen mit der KGS

Elternmitwirkung

Unsere Schule in der Pfarrei

Flohkiste e.V. - OGS / VG

Streitschlichter

Verbundschule

Förderverein


Homepages einzelner Klassen:

4b Fotos (Herr Draube)


 

Homepage der KGS Kirchstraße - online seit Januar 2001 - V2014 erstellt mit Ms Frontpage - optimiert für eine Auflösung von 1280x1024 Pixel - (c) Christoph Draube

Statistik seit 2007:

 


 

 

 

 

 

 

 

Aktion "Sri Lanka"

RP online, Leichlingen Originallink

Runde um Runde

Leichlingen (RP) Runde um Runde drehten die 329 Jungen und Mädchen aus der Katholischen Grundschule Kirchstraße bei ihrem Sponsorenlauf im Stadtpark.

Für jede absolvierte 275-Meter-Strecke wanderte Geld von Gönnern in einen Topf, dessen Inhalt zur Hälfte für dringend benötigte Unterrichtsmaterialien und Ähnliches verwendet werden soll.

Die andere Hälfte wird wie in den Vorjahren für Hilfsprojekte in Sri Lanka eingesetzt. Im Süden der Insel, in Balapitiya, gibt es eine Schule, der es an elementaren Dingen mangelt. Wieviel Geld beim Sponsorenlauf zusammenkam, will die Schule in Kürze bekannt geben.


Fotos vom Sponsorenlauf 2010 (28.10.2010)



RP online, Leichlingen

Kirchstraßen-Schüler schwitzen für Sri Lanka

VON PETER KORN - zuletzt aktualisiert: 30.09.2009
 

Leichlingen (RP) Runde um Runde laufen Luisa Vial (8) und Conrad Bönig auf dem Weg um die Wiese am Stadtpark. "Ich hab schon zwölf Stempel auf meiner Laufkarte", verkündet der Zehnjährige stolz: "Am Ende will ich mindestens 23 erreichen."

Ein Stempel pro Runde – das war es, was sich die rund 380 Schüler der Katholischen Grundschule Kirchstraße gestern in den Grünanlagen hinter dem Rathaus erlaufen konnten. Zuvor hatten die Kinder Verwandte, Freunde und Nachbarn gefragt, ob sie sich als Sponsoren zur Verfügung stellen wollten. Für jede absolvierte Runde (mit Stempel) wurde eine bestimmte Summe vereinbart – und dann sprinteten die Jungen und Mädchen los.

4000 Euro sind auf diese Weise im vergangenen Jahr zusammengekommen. Diesmal soll das Geld des Sponsorenlaufs gleich für zwei gute Zwecke ausgegeben werden, wie Lehrerin Petra Offermann betonte: "Zur Hälfte investieren wir es in neue Materialien für unsere Schule, die anderen 50 Prozent gehen an unsere Partnerschule in Sri Lanka." Seitdem im Jahr 2005 eine Leichlinger Kollegin im Urlaub auf Sri Lanka bei dem tragischen Tsunami am zweiten Weihnachtstag starb, engagieren sich Schüler, Eltern und Lehrer immer wieder für die betroffene Region. Petra Offermann verbrachte erst um Ostern herum wieder einen Teil ihres Urlaubs dort, um zu sehen, wo und wie geholfen werden kann. Was sie sah, hat sie betroffen gemacht: "Es fehlt praktisch an allem", berichtet sie. "Selbst die Mauer, die den Schulhof zum Fluss hin abgrenzt, ist noch nicht fertig. Auch ein Schultor gibt es nicht, geschweige denn Fenstergitter, die verhindern sollen, dass die Ausrüstung aus dem Physikraum gestohlen wird."

Für all dies schwitzten Luisa und die anderen Kirchstraßen-Schüler gestern auf der Laufstrecke. Und Conrad kam sogar als Gast hinzu. Er geht nämlich schon aufs Opladener Landrat-Lucas-Gymnasium. Doch dort fiel für die Hälfte der Schüler gestern wegen (falscher) Amoklauf-Gerüchte bekanntlich der Unterricht aus. Für Conrad war da sofort klar: "Ich will auch im vierten Jahr hintereinander wieder in Leichlingen mitlaufen." Versprochen – gehalten.

Originallink


Fotos vom Sponsorenlauf 2009 (29.09.2009)



Fotos vom Sponsorenlauf 2008 (18.10.2008)


Zeitungsberichte zum Sponsorenlauf (2007)

.

KStA, 15.10.2007


Fotos vom Sponsorenlauf 2007 (13.10.2007)


Der nächste Sponsorenlauf findet statt, am:

Samstag, den 13.10.2007 in der Zeit von 10 bis 13Uhr


Frau Offermann und Frau Reichwald besuchten die Projekte. Sie wurden sehr herzlich empfangen. Dankbar und stolz zeigte das Kollegium die angeschafften Dinge. Von dem Gewinn von ca. 9.000€ wurden u.a. folgende Dinge angeschafft:

  • 190 Paar Schuhe (für jedes Schulkind)

  • Schulbücher

  • Kunstmaterialien

  • Verbrauchsmaterial wie Hefte, Stifte, Kleber etc.

  • erstmalig konnte ein Sommerfest ausgerichtet werden.

Zusätzlich wurden wieder bedürftige Institutionen unterstützt. Zum Beispiel wurde eine Sonntagsschule mit Tischen und Bänken ausgestattet, da die Kinder vorher auf dem Boden sitzend arbeiten mussten.


Liebe Kinder, Eltern und Sponsoren,

nachdem nun die Geldbeträge zu unserem Sponsorenlauf am 02.09.2006 eingesammelt sind, möchten wir uns noch einmal recht herzlich bedanken:

bei den Kindern für ihre Mühe und ihren sportlichen Einsatz,

bei den Eltern für die Unterstützung

und bei den Sponsoren für ihren Geldeinsatz.

Mit diesem Sponsorenlauf wurde die erstaunliche Summe von 9.000€ zusammengetragen. Damit werden wir dringend notwendige Projekte an unseren Partnerschulen in Panadura und Induruwa unterstützen.

Nochmals HERZLICHEN DANK!!!

Das Kollegium und der Förderverein der KGS Kirchstraße (29.09.2006)


Artikel der Rheinischen Post vom 4. September 2006


2. Sponsorenlauf am Samstag, den 2. September 2006


Artikel des Kölner Stadt-Anzeigers vom 13. Mai 2006


Am 4. September 2005 veranstalteten wir von 10.00 bis 13.00 Uhr einen Sponsorenlauf zugunsten unserer Partnerschule in Panadura (Sri Lanka).

Vielen Dank allen Sponsoren, Spendern, Helfern und vor allem allen LÄUFERN!


Am Samstag, den 9. April 2005 veranstalteten die Schüler, Eltern und Kollegen der KGS Kirchstraße von 10.00 bis 14.00 Uhr einen Trödelmarkt zugunsten der Partnerschule in Panadura (Sri Lanka), die vom Tsunami stark betroffen ist. Bedacht werden Kinder und deren Familien, die in diesem Küstenstreifen leben und am St. Johns College in Panadura von einer Lehrerin unterrichtet werden, die seit Januar 2005 in ständigem Kontakt zum Lehrerkollegium der KGS steht. Sie kennt die Betroffenen gut und kann somit gezielt helfen.

Die Hilfe für die Partnerschule soll langfristig sein. Der Trödelmarkt war somit eine erste Kinder-Eltern-Lehrer-Aktion der KGS Kirchstraße. Der gesamte Erlös kommt diesem Projekt zugute. Alle waren herzlich eingeladen, den Trödelmarkt zu besuchen und günstig Spielsachen etc. zu erwerben. Auch für das leibliche Wohl war an diesem Tag gesorgt.

Vielen Dank allen Helfern, Käufern, Verkäufern und Spendern!


Liebe Eltern, Schüler und „Ehemalige“,

wir trauern um Sigrid Hünnemeyer. Sie ist in Sri Lanka während ihres Urlaubs durch die Flutwelle ums Leben gekommen.

In den 32 Jahren ihrer Arbeit an unserer Schule engagierte sie sich mit großer Fachkompetenz. Vielen ehemaligen Kindern wird sie noch mit ihrem Namen Sigrid Söffgen in guter Erinnerung sein. Sie zeigte Freude an der Arbeit mit den Kindern und großen Einsatz im Unterricht. Mit ihr verlieren wir eine von allen geschätzte Kollegin. Wir werden in vielen Situationen des Alltags an sie erinnert und werden sie im Gedächtnis bewahren.